Volume
°
1

Ein Beitrag aus Volume 1

VIELE WEGE FÜHREN ZUM GEWINNSPIEL

BOARDING PASS MIT LINK ZU FACEBOOK

BEKOMMEN DEINE FREUNDE AN BORD

INVITATION ACCEPTED

CLOSE-UP VOM BOARDING PASS

Campaigning

Study Business Class Social Media-Kampagne mit Überraschung

Die Study-Business-Class-Kampagne, die wir für die Modul University umgesetzt haben, ist ein gutes Beispiel dafür, wie man Facebook für seine Marketingzwecke optimal nutzen kann.


Eigentlich wussten wir ja schon bei der Konzeption des Facebook-Auftrittes für die MU, dass wir eine größere Kampagne umsetzen möchten, die Facebook als Zielmedium hat und cross-medial vermarktet wird. Das klingt jetzt natürlich gleich etwas umfangreicher, aber eigentlich war es ganz simpel. Wir wollten Studenten in Wien, die sich für ein Studienprogramm auf der Modul University interessieren könnten, ansprechen – und wo kann man das am besten, wenn nicht in der U-Bahn, an der Straßenbahnhaltestelle, vor der Uni und auf Facebook.

Wichtig war auch der Kontakt von Marketing-Chef Andreas Eder zu QATAR Airways, die mit Business-Tickets einen tollen Hauptpreis sponserten und dem Ganzen noch einen Schub in die richtige Richtung gaben. Dafür trugen wir die Brand in der Kampagne mit und konfrontierten spielerisch die User mit dem Streckennetz und der Qualität von QATAR Airways.

Die Konzept- und Designarbeit hinter uns gelassen, ging es dann ans Eingemachte. Denn man merkt schnell, dass Facebook ein sehr effektives Marketing-Instrument sein kann, aber auch seine Tücken und Besonderheiten mitbringt, die man immer im Auge haben muss. Natürlich ging genau zwei Tage, nachdem wir die Kampagne gestartet hatten, ein großes auch medial kommuniziertes Sicherheits-Update von Facebook online, dass gleich einmal unsere App deaktivierte.

Schlussendlich kann man aber nach einer 5-wöchigen Kampagne sehr positiv auf das Ergebnis zurück blicken. Und wir waren auch einigermaßen Stolz, als wir dann sogar eingeladen wurden, diese Kampagne als Best-Practice-Beispiel vor rund 8 WKO-nahen Unternehmen präsentieren zu dürfen .

Die Kampagne im Detail

Mehr zu MODUL University Vienna

Kommentare